Blue Flower

 

Windgenerator neuer Typ nicht Stand der Technik

 

Verkaufe mehrere Erfindungen oder Beteiligungen:

 

 

Erfindung Windgenerator

 

umweltfreundlicher, nachhaltiger und erheblich Kosten

 

günstiger, neuer Typ nicht Stand der Technik! Nicht veröffentlicht!

 

325.000 Euro wird sicherlich Weltpatent, weil auch völlig anders und

 

wesentlich Kosten günstiger!

 

Eine besondere gute Grundlage ist, mein fertiger Windgenerator

 

kostet die Hälfte des Preises die Unternehmen für eine

 

Windmühle verlangen!

 

Hinzu kommen günstigere Unterhaltungskosten.

 

Hohe Strom Leistung möglich. Mehr als 50 Millionen in allen

 

Größen global verkaufbar.

 

Erfinder der nicht Stand der Technik erfindet. (Ein Weltpatent für Öfen.)

 

Der erste Bewerber zahlt alle Nebenkosten und die Erfindung

 

einmalig und deren Abfindung mit 325.000 Euro, 

 

(Jeder Bewerber ist der Erste, erst wenn der einen Rückzug macht

 

- wie und aus welchen Gründen auch immer,  zählt er bei

 

dem Wiederkommen als Zweiter.) 

 

der zweite Bewerber zahlt die doppelt o.g. Summe, der dritte Bewerber

 

die dreifache Summe.  Hier soll verhindert werden ein Bewerber zieht

 

sein Angebot zurück und will neu verhandeln und meint er kann den

 

Preis drücken.  

 

Abwicklung nur über Patentrechtsanwalt oder( es gibt keine

 

Aufzeichnungen im Computer!) Sicherheitszahlungen und

 

schriftliche Übereinkommen.

 

Keine Telefoninfos, keine Gespräche vorab. Nur schriftlich

 

Kontaktaufnahme mit voller Adresse und mit Angaben

 

was er mir bietet. Wie er sich den Ablauf der Verhandlungen

 

vorstellt und wie seine Wünsche er darstellt ist sein

 

Verhandlungsgeschick.

 

einen freundlichen Gruß

 

Eric Hoyer

 -  04.02.2020 -

 

Erfindungen-Verfahren.de

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!