Blue Flower

 

Australische Aktie Poseidon  in 1968

 

Hallo hier ist einer der wenn er genug Geld gehabt hätte min. Millionär

in 1-2 Jahren gewesen wäre. Also ich war in Australien in 1968 dort wollte

ich wissen wie man Aktion kauft ich ging in ein großes Beratungsgeschäft .

also einen Broker, in Sydney. Dort waren einige Leute beschäftigt mit

Beratung in Aktien- Ich wollte wissen was man für Aktien kaufen sollte, da

war einer sehr überzeugt ich solle Poseidon- Nickel Aktien kaufen die wären

bei zurzeit mit 0,89 Aus. Cents sehr günstig und hätten das Potential richtig

was zu werden. Ich merkte mir diesen Rat und forderte aus Deutschland

meinen Bausparvertrag zu kündigen. Dies ging aber nicht gleich, sondern

ich musste einige Monate warten. Also hatte ich in ca. einem Monat später

erst ca. 900 Aus. Dollar zur Verfügung. Nun war die Aktie Poseidon schon

auf ca, 1,80 Dollar gestiegen und ich wartete. noch weil ich zu wenig

Erfahrung hatte. Ich möchte hier verkürzen, die Aktie stieg und stieg von

einmal 0,89 Aus Cents auf 28 Dollar dann auf 45 $ dann auf über 100 und

über 200 Aus Dollar - mit Schwankungen bis über 300 Dollar und bis ca.

420-435 Aus Dollar. Nun hätte ich für rund 700 Poseidon durchschnittlich

240 Australische Dollar erhalten, oder min 169.000 Aus. Dollar damals

bekommen. Diese Angaben sind wahr und haben sich so zu getragen.

Damals in 1968/69 hätte man ein gutes Haus, Villa für 35.000 Dollars

bekommen ( in 2018 min 600.000 Aus $. Und hätte in Kylaney Heights

oder sonst wo Frenches Forrest, Lane Cove, das schönste Haus kaufen

können, oder an einem Strand Curl Curl, Manley in Sydney etc., man hätte min. 100.000 für

sein Lebensunterhalt gehabt. Dies sind Gelegenheiten die dann nicht mehr

kommen!!!

 

Eric Hoyer

der drei Jahre in Australien lebte, 1 Jahr in Sydney und 2 Jahre in Canberra,

kannte sich gut in Aktien dann aus, aber Leben geht weiter!

 

- 15.08.2019 -